Fit macht glücklich!!!

Was war los im Verein

  • Am Sonntag, dem 17. Dezember (3. Advent) fand von 14:30 bis 17:30 Uhr  die Weihnachtstsfeier für unsere Wettkampfgruppe Jugendliche / Junge Erwachsene  im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, statt.

 

  • Am Freitag, dem 15. Dezember 2017  fand auf Einladung der Frauenwartin um 14 Uhr  eine kleine Adventswanderung am Stölpchensee mit anschließendem besinnlichen Beisammensein im Seniorenklubhaus "Altes Schulhaus Stolpe" in Wannsee statt. Kaffe-/Tee- und Kuchen wurden von den 16 Teilnehmerinnen mitgebracht. Es war ein schöner Spaziergang und eine gelungene, kleine Feier mit Adventsliedersingen und kleinen Gedichten und Geschichten vorgetragen von Siegrid und anderen Teilnehmerinnen..

 

 

 

  • Am Sonntag, dem 10. Dezember 2017 (2. Advent) fand ab 16:00 Uhr unsere Weihnachtsfeier erstmalig im Restaurant des Zehlendorfer TSV Z88 statt, Fotos dazu demnächst über die linke Menüleiste.

  • Ein besonderer Höhepunkt des Jahres 2017 war  unser Freundschaftsschwimmwettkampf in der Finckensteinallee. Zu diesem Ereignis gibt es einen eigenen Eintrag in der linken Menüleiste.

  • Auch in der Saison 2017 wurde an mehreren Samstagen von April bis in den Oktober hinein fleißig auf dem Ernst Reuter-Sportfeld für das Deutsche Sportabzeichen trainiert.  Zahlreiche Prüfungen in den Leichtathletikdisziplinen (Medizinball, Schleuderball, Standweitsprung, u.s.w.)  wurden dabei erfolgreich abgelegt.  Als Prüfer waren Dietrich Gohmert, Peter Steffen und Erika Christen im Einsatz.    

     

  • Am 23. August 2017 waren über 20 Vereinsmitglieder bei herrlichem Sommerwetter und guter Laune auf einer Dampferfahrt, die unsere Frauenwartin, Siegrid Mahraun, organisiert hatte. Die Fahrt mit der Stern- und Kreisschiffahrt führte vom Wannsee auf der Havel nach Potsdam und zurück. Quer durch die Weiltkulturerberegion der Schlösser und Gärten von Potsdam und Berlin.

 

 

  • Am 14 Juli 2017 erhält der Verein den 1. Platz  im Rahmen des Sportabzeichen Vereinswettbewerbs in der Gruppe F für 50 abgelegte Sportabzeichen im Jahr 2016.

Wenn wir im nächsten Jahr diesen 1. Platz erneut erreichen, bleibt der Wanderpreis dauerhaft bei uns! Dank an unsere Prüfer: Dietrich Gohmert, Peter Steffen und Eirka Christen für Ihr Engagement und die kontinuierliche Motivierung zum Ablegen des Sportabzeichens!

 

  • An den Donnerstagen, 1. und 8. Juni 2017 jeweils ab 9:00 Uhr  sowie am 20. Juli um 8:00 Uhr fand bei bestem Wetter am Schlachtensee die 7,5-km-Walking-Tour für das Sportabzeichen statt. Der Start war am Ruderbootsverleih, Ziel war die Fischerhütte nach einer vollständigen Umrundung des Sees plus 2 km! Wie immer, nahm Dietrich Gohmert die Prüfungen ab und notierte die individuellen Zeiten. Alle Teilnehmer waren bzgl. des Sportabzeichens erfolgreich!  

 

 

  • Am 20. Mai 2017 fanden die Berlin-Brandenburger Meisterschaften im Schwimmen für Menschen mit Behinderungen im Sportforum Hohenschönhausen in Berlin statt. Unser Verein war mit 13 Einzelmeldungen am Start. Betreut wurden die Teilnehmer von Karin Jarchow-Redecker und Peter Steffen. Hier die erzielten Ergebnisse:

    Senioren/Masters 3 :   1. Erika Christen            50 m Freistil          01:33,70                          BB-Meister 2017

    Senioren/Masters 1 :   1. Marcus Contenius     50 m Delphin        01:02,39                          BB-Meister 2017   

                                       2.  Frank    Steffen        50 m Delphin       01:06,61

    Senioren/Masters 1 :  2. Marcus Contenius      50 m Freistil         00:43,84

                                      3. Oliver   Hartmann     50 m Freistil         00:54,95

                                      4. Frank   Steffen           50 m Freistil         01:01,41

    offene Wertung :     12. Denis   Schmidt        50 m Freistil        00:38,92             (32 Teilnehmer)

  • Am Mittwoch, den 17. Mai 2017, fand der von unserer Frauenwartin, Siegrid Mahraun, organisierte Ausflug zur Pfaueninsel mit Wanderung und Schlusseinkehr etwas anders statt als geplant.   Bei Ankunft an der Fähre zur Pfaueninsel informierte uns ein Schild, dass die Insel heute geschlossen sei. Also änderten wir das Programm und wanderten an der Havel entlang bis zur Glienicker Brücke und kehrten gegenüber vom Schloss Babelsberg ein.

  • Seit 2006 wird die Bezirksmedaille der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf an ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger des Bezirks verliehen.   Bezirksmedaille Vorderseite  In diesem Jahr wurde am 7. Mai die Bezirksmedaille der BVV an sechs besonders engagierte Personen verliehen, darunter zwei aus unserem Verein:

    • Erika Christen und
    • Dietrich Gohmert  

 

  • An den Samstagen, 29. April, 6. Mai, 1. Juli, 8. Juli  wurde jeweils von 9:00 bis 11:00 Uhr auf dem Ernst Reuter-Sportfeld für das Deutsche Sportabzeichen fleißig trainiert . Mehrere Prüfungen dafür in den Leichtathletikdisziplinen wurden bereits abgelegt.

  • Der Verein hat sich am 5. April 2017 mit seinem Schwimmsport für behinderte Jugendliche für den Wettbewerb "Sterne des Sports" des DOSB beworben. Nähere Infos zum Wettbewerb findet man hier. Unseren Antrag kann man hier einsehen. Die Sterne des Sports in Silber für Berlin werden am 22. November 2017 in der Hauptstadt übergeben. Wir hoffen, dass wir dabei sein werden!

  • Am Samstag, dem 25. Februar 2017 nahm unsere Jugenmannschaft an einem Freundschaftswettkampf in Köpenick teil. Fotos dazu unter "Wettkampf Köpenick 2017".

  • Am Mittwoch, dem 22. Februar 2017 tagte der Vorstand in der Gastronomie des Z88. Dabei wurde u.a. der Kassenbericht 2016 verabschiedet und eine erfreuliche Mitgliederzahlentwicklung registriert. 

  • Am Sonntag, den 8. Januar 2017 wurde in der Mercedes-Benz-Arena Europas erfolgreichste Turnshow, das "Feuerwerk der Turnkunst" gezeigt. 15 Mitglieder unseres Vereins haben die beeindruckende Show begeistert miterlebt. Im nächsten Jahr kommt diese Show am 21. Januar 2018 wieder nach Berlin in die Mercedes-Benz-Arena.

  • Alle Jahre wieder, so fand auch dieses Jahr unser Adventswandern in Wannsee am Dienstag, den 13. Dezember 2016 ab 14 Uhr für die Frauen des Vereins statt. Nach einem Spaziergang am Stölpchensee gab es im Seniorenklubhaus "Altes Schulhaus Stolpe" ein besinnliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen mit Adventsliedersingen und anderen weihnachtlichen Beiträgen, wie z.B. das amüsante Weihnachtsrätsel. Wer die Lösung alleine nicht findet, kann sie hier herunterladen. Den gelungenen Nachmittag verdanken wir unserer Frauenwartin, Siegrid Mahraun, die wieder einmal alles perfekt organisiert und vorbereitet hatte, sowie allen Kuchenspenderinnen und fleißigen Helfern. Nun freuen wir uns auf einen Ausflug zur Pfaueninsel in der warmen Jahreszeit, der demnächst angekündigt werden wird.

  • Am Sonntag, den 11. Dezember 2016 fand von 14.30 bis 17.30 Uhr  die Weihnachtstsfeier für unsere Jugendgruppe im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm, statt. Höhepunkt der Feier war die Vorführung des Films zum Wettkampf am 5. November . Fotos von dieser Weihnachtsfeier findet man unter "Weihnachtsfeier Jugendmannschaft 2016".

 

 

  • Am Samstag, den 5. November 2016, richtete der Verein von 9:30 - 13:00 Uhr einen Schwimm-Wettkampf für die Jugendabteilung in der Schwimmhalle Finckensteinallee aus, an dem 36 Teilnehmer aus den Behinderten Sportvereinen Köpenick, Potsdam und Zehlendorf sowie von den Hoppers Berlin teilgenommen haben. Die Ausrichtung dieses Wettkampfes war ein Riesenerfolg. Dank der Initiative von Lutz Göbel wurde der Wettkampf von der Aktion Mensch finanziell unterstützt, so dass ein professioneller Film von diesem Ereignis gedreht werden konnte. Trainerin und Ansprechpartnerin ist: Karin Jarchow-Redecker, E-Mail: Karin.Jarchow-Redecker@t-online.de , Tel: 030-8452211 .  Hier sind einige Fotos , ein Video  mit Frank Steffen sowie das Profivideo , das auch auf der Titelseite plaziert ist.

 

  • An den beiden  Samstagen, 8. und 15. Oktober 2016, wurden in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr auf dem Ernst-Reuter-Sportfeld, Onkel-Tom-Straße 40, Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen erbracht .
Adventsfeier in der Casa Carlotta